Alex Schaad

Vita
Agent
Malte Lamprecht
© Olga von Luckwald
© Olga von Luckwald

Alex Schaad ist 1990 in Kasachstan geboren, zog mit seiner Familie 1993 nach Deutschland und studierte von 2013 bis 2019 an der HFF München Szenische Regie. Für seine Arbeiten als Autor und Regisseur wurde er bereits mit zwei Max-Ophüls Preisen, einem Grimme-Preis in der Kategorie Fiktion und einem Studentenoscar in Gold ausgezeichnet. 2023 bringt X-Verleih sein Kinodebüt AUS MEINER HAUT in die deutschen Kinos. Er lebt und arbeitet als freier Autor und Regisseur in München und Berlin.

Filmographie (Auswahl)

  • in Entw. DIE HÜTTE (Kino), Regie und Buch (mit Niko Ballestrem), Pantaleon Films GmbH
  • 2021 AUS MEINER HAUT (Kino), Regie & Buch (mit Dimitrij Schaad), Walker & Worm, X-Verleih
  • 2021 SOKO HAMBURG (Serie), Network Movie, ZDF, 2 Folgen
  • 2018 THE LOVE EUROPE PROJECT - PART OF THE WORLD (Kurzfilm), Regie & Buch, Walking Ghost Film / Sperl Production, ZDF Kleines Fernsehspiel, Eposodenfilm mit 9 Regisseuren
  • 2017 ENDLING (Kurzfilm), Regie & Buch, HFF München
  • 2016 INVENTION OF TRUST (Kurzfilm), Regie & Buch, HFF München
  • 2015 MARIE (Kurzfilm), Regie & Buch, HFF München
  • 2014 THOMAS BALDER UND DER FORTGANG (Kurzfilm), Regie & Buch, HFF München

Nominierungen & Preise

  • 2022 79. Filmfestspiele von Venedig, Queer Lion Award für AUS MEINER HAUT
  • 2020 Grimme-Preis für THE LOVE EUROPE PROJECT
  • 2018 Filmfestival Max-Ophüls-Preis, Publikumspreis Mittellanger Film für ENDLING
  • 2016 Student Academy Award (Studentenoscar) für INVENTION OF TRUST
  • 2016 Filmfestival Max-Ophüls-Preis, Gewinner Kategorie Mittellanger Spielfilm mit INVENTION OF TRUST