Alex Schaad

Vita
Agent
Malte Lamprecht
© privat
© privat

Alex Schaad wurde 1990 in Kasachstan geboren und zog mit seiner Familie 1993 nach Deutschland. Nach dem Abitur in Baden-Württemberg und Zivildienst in München hat er drei Jahre lang in diversen Positionen für TV-, Film- und Theaterproduktionen gearbeitet bevor er 2013 sein Studium der Filmregie an der HFF München begann. Sein zweiter Übungsfilm INVENTION OF TRUST wurde 2016 auf dem Festival Max-Ophüls-Preis als bester mittellanger Film ausgezeichnet und im selben Jahr in L.A. mit einem Studentenoscar prämiert.

Filmographie (Auswahl)

  • in Entw. DIE HÜTTE (Kino), Regie und Buch (mit Niko Ballestrem), Pantaleon Films GmbH
  • 2021 MARMOR (Kino). Regie & Buch (mit Dimitrij Schaad), Walker & Worm
  • 2021 SOKO HAMBURG (Serie), Network Movie, ZDF, 2 Folgen
  • 2018 THE LOVE EUROPE PROJECT - PART OF THE WORLD (Kurzfilm), Regie & Buch, Walking Ghost Film / Sperl Production, ZDF Kleines Fernsehspiel, Eposodenfilm mit 9 Regisseuren
  • 2017 ENDLING (Kurzfilm), Regie & Buch, HFF München
  • 2016 INVENTION OF TRUST (Kurzfilm), Regie & Buch, HFF München
  • 2015 MARIE (Kurzfilm), Regie & Buch, HFF München
  • 2014 THOMAS BALDER UND DER FORTGANG (Kurzfilm), Regie & Buch, HFF München

Nominierungen & Preise

  • 2020 Adolf-Grimme-Preis für THE LOVE EUROPE PROJECT
  • 2018 Filmfestival Max-Ophüls-Preis, Publikumspreis Mittellanger Film für ENDLING
  • 2016 Student Academy Award (Studentenoscar) für INVENTION OF TRUST
  • 2016 Filmfestival Max-Ophüls-Preis, Gewinner Kategorie Mittellanger Spielfilm mit INVENTION OF TRUST