Friederike Jehn

Vita
Agent
Malte Lamprecht
© Filmfestival San Sebastian
© Filmfestival San Sebastian

Autorin und Regisseurin, geboren 1977 in Fulda. Nach einem Studium der Theater- Film- und Fernsehwissenschaften in Köln folgte das Regie- und Drehbuch-Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg, das Friederike Jehn mit ihrem Diplomfilm FLIEHENDES LAND 2005 abschloss.Ihr Debütfilm WEITERTANZEN gewann 2008 unter anderem den Eastman Förderpreis für Nachwuchstalente der Hofer Filmtage und den Hauptpreis des Festivals des deutschen Films.Ihr zweiter Kinofilm, das deutsch-schweizerische Arthouse-Drama DRAUSSEN IST SOMMER, feierte 2012 seine Premiere beim Filmfestival San Sebastian und lief auf vielen internationalen Festivals, unter anderem in der renommierten Publikumssektion Cannes cinéphiles der Filmfestspiele Cannes.Derzeit befindet sie sich in der Stoffentwicklung für eigene Spielfilme und eine Serie, ist als Autorin für internationale Projekte tätig und arbeitet als Regisseurin für TV-Produktionen. Ihr Tatort BOROWSKI UND DIE GROßE WUT wird im Herbst 2022 Premiere haben. Friederike Jehn lebt in Berlin.

Filmographie (Auswahl)

  • in Entw. FREUNDINNEN (Kino), Regie & Buch (mit Eva Lia Reinegger), Tamtam Film, BKM Drehbuchfördrung
  • in Entw. UND AUCH SO BITTERKALT (Kino), Regie & Buch (mit Lara Schützsack nach ihrem gleichnamigen Roman), NiKo Film, BKM Drehbuchförderung
  • in Entw. RETRO (Kino), Regie & Buch (mit Martin Behnke), Frisbeefilms
  • 2021 TATORT: BOROWSKI UND DIE GROSSE WUT (TV-Film), Regie, Drehbuch: Eva & Volker Zahn, Nordfilm Kiel, ARD/NDR
  • 2019 TATORT: DU ALLEIN (TV-Movie), Regie, Drehbuch: Wolfgang Stauch, SWR/ARD
  • 2018 ANDERE ELTERN (Serie), Regie: Lutz Heineking, jr., WritersRoom, eitelsonnenschein, TNT Comedy, 6x25min
  • 2018 DIE GALOSCHEN DES GLÜCKS (TV-Movie), Regie, Drehbuch: Brix & Kömmerling, Neue Schönhauser Filmproduktion, ARD/Degeto / rbb
  • 2015 THE RING THING (Kurzfilm), Regie & Buch, englischsprachig, 8min
  • 2014 DER ANDI IST WIEDER DA (TV-Movie), Regie, Drehbuch: Wolfgang Stauch, Maranfilm, SWR/ARD
  • 2012 DRAUSSEN IST SOMMER (Kino), Regie & Buch (mit Lara Schützsack), Zum Goldenen Lamm / C-Films, SWR/Arte/SF, Verleih: Alpha Medienkontor
  • 2008 WEITERTANZEN (Kino), Regie & Buch, Gambit Filmproduktion, SWR

Nominierungen & Preise

  • 2020 Grimme Preis Nominierung, Wettbewerb Serie für ANDERE ELTERN
  • 2014 Deutscher Filmpreis, Offizielle Vorauswahl mit DRAUSSEN IST SOMMER
  • 2013 23. Filmkunstfest Schwerin, Gewinner Hauptpreis und Nachwuchsdarstellerpreis (für Maria Dragus) für DRAUSSEN IST SOMMER
  • 2013 66. Internationale Filmfestspiele Cannes/Cannes Cinéphiles, Grand Prix Ecrans Juniors, Nominierung für DRAUSSEN IST SOMMER
  • 2013 26. Castellinaria internationales Filmfestival Bellinzona (Schweiz), Life Quality Award für DRAUSSEN IST SOMMER
  • 2013 3. Internationales Filmfestival CineramaBC Balneário Camboriú (Brasilien), Gewinner Beste Regie + Spezialpreis der Jury + Publikumspreis + Beste Darstellerin (Maria Dragus) für DRAUSSEN IST SOMMER
  • 2012 46. Internationale Hofer Filmtage, Millbrook Autorenpreis für das beste Drehbuch, Nominierung (mit Lara Schützsack) für DRAUSSEN IST SOMMER
  • 2012 60. Filmfestival San Sebastian, New Directors Award, Nominierung für DRAUSSEN IST SOMMER
  • 2009 5. Achtung Berlin Festival, New Berlin Film Award, Gewinner Bester Spielfilm mit WEITERTANZEN
  • 2009 5. Festival des deutschen Films in Ludwigshafen, Deutscher Filmkunstpreis für WEITERTANZEN
  • 2008 40. Internationale Hofer Filmtage, Eastman Förderpreis für WEITERTANZEN