Marc Brummund

Vita
Agent:in
Julia Vogler, Malte Lamprecht
© MKI Setfoto
© MKI Setfoto



1991 – 1996 Studium der Psychologie und Journalistik an der Universität Hamburg. 1996 – 1999 Dokumentarfilmstudium an der ZELIG Schule für Fernsehen und Film in Bozen, Italien. Seit 1999 Regisseur zahlreicher internationaler Werbefilme (PEPSI, RENAULT, WWF, NESCAFÉ, VEREINTE NATIONEN, STATOIL) mit Preisen u.a. in Cannes. 2004 – 2006 Meisterklasse Regie der Hamburg Media School. Über 80 internationale Auszeichnungen u.a. Deutscher Kurzfilmpreis 2005 & 2007, First Steps Award, Studio Hamburg Nachwuchspreis „Beste Regie“, Nominierung zum Studenten-Oscar 2007, Deutscher Drehbuchpreis 2013 (Lola in Gold), MFG-Star 2015. Marc Brummund ist Mitglied der Deutschen Filmakademie und lebt in Hamburg.

Filmographie (Auswahl)

  • in Entw. KALIFORNIEN (Kino), Regie & Buch, Port au Prince Film, FFHSH Drehbuchförderung, HR / Arte
  • in Entw. CANDY BOY (Kino), Regie & Buch (mit Ole Tornbjerg), Tamtam Film / Toolbox Film
  • in Entw. WENN ES KRIEG GIBT, GEHEN WIR IN DIE WÜSTE (Kino), Regie & Buch (mit Raoul Reinert), Cuckoo Clock Entertainment, FFHSH Drehbuchförderug
  • in Entw. BOULE (Kino), Regie & Co-Buch, Tamtam Film, FFHSH Drehbuchförderung
  • 2017 MORDKOMMISSION ISTANBUL (TV-Reihe), Regie, Drehbücher: diverse, Ziegler Film, ARD Degeto, 3x90min
  • 2016 DER ATHEN-KRIMI - TROJANISCHE PFERDE (TV-Movie), Regie, Drehbuch: Markus B. Altmeyer, Claus Cornelius Fischer, Action Concept/ Little Door & Rights, ARD Degeto
  • 2015 FREISTATT (Kino), Regie & Buch (mit Nicole Armbruster), Zum Goldenen Lamm , SWR/ARTE/SR/WDR/NDR, Verleih: Edition Salzgeber
  • 2014 NORD BEI NORDWEST: KÄPT'N HOOK (TV-Reihe), Regie, Drehbuch: Holger Karsten Schmidt, Aspekt Telefilm, NDR/ ARD Degeto, Reihenpilot
  • 2011 FISCH & ONIONS (Dokumentarfilm), Regie, Buch, Produktion
  • 2009 DER DICKE, Regie, Drehbuch: Thorsten Näter, Studio Hamburg, ARD
  • 2007 LAND GEWINNEN (Kurzfilm), Regie, Drehbuch: Fabian Wiemker, Hamburg Media School
  • 2006 KÜHE SCHUBSEN (Kurzfilm), Regie, Drehbuch: Fabian Wiemker, Hamburg Media School
  • 2005 HEIM (Kurzfilm), Regie, Drehbuch: Christina Töllner, Hamburg Media School

Nominierungen & Preise

  • 2016 33. Bogota International Film Festival, "Pre-Columbian Gold-Circle Best Picture" für FREISTATT
  • 2016 15. Pyongyang International Film Festival (Nordkorea), Spezialpreis des Organisationskomitees für FREISTATT
  • 2016 14. Zoom Festival Barcelona, "Best Film" für FREISTATT
  • 2015 36. Filmfestival Max-Ophüls-Preis, Gewinner Publikumspreis und Preis der Jugendjury für FREISTATT
  • 2015 Bayerischer Filmpreis, Bester Nachwuchsdarsteller (Louis Hofmann) für FREISTATT
  • 2015 12. Yerevan IFF Golden Apricot (Armenien), Audience Award für FREISTATT
  • 2015 45. Giffoni Film Festival, Sektion Generation 13+, Gewinner Best Film Award für FREISTATT
  • 2015 MFG-Star, Bestes Kinodebüt des Jahres für FREISTATT
  • 2015 Günter-Rohrbach-Filmpreis, Nominierung für FREISTATT
  • 2015 Prix Europe, Gewinner Prix Genéve Europe "Most innovative fiction script of the year by a newcomer" für FREISTATT
  • 2015 26. Filmfest Emden Norderney, Creative Energy Award für FREISTATT
  • 2015 Filmbewertungsstelle Wiesbaden, Prädikat: Besonders Wertvoll für FREISTATT
  • 2015 German Films Shortlist for Best Foreign Language Film Academy Awards 2016 mit FREISTATT
  • 2015 3. IFF Historique de Waterloo (Belgien), Winner "Best Film", "Best Actor", "Youth Jury" & "Youth Jury Europe" für FREISTATT
  • 2015 19. Internationales Filmfestival Chemnitz, Gewinner "Schlingel", Jugend- und Kinderfilmpreis des Goethe Instituts für FREISTATT
  • 2015 Festival Univerciné Allemand Nantes, Publikumspreis für FREISTATT
  • 2013 Deutscher Drehbuchpreis 2013 (Lola in Gold) für FREISTATT
  • 2012 23. Internationales Filmfest Emden, Gewinner Emder Drehbuchpreis (Grimme-Jury) für FREISTATT
  • 2009 Honolulu International Film Festival, Aloha Accolade Award für LAND GEWINNEN
  • 2009 32nd Starz Denver Film Festival, Spike Lee Filmmaker Award für LAND GEWINNEN
  • 2009 14th International Family Film Festival Los Angeles, Best Foreign Drama Short für LAND GEWINNEN
  • 2009 12th George Lindsey UNA Film Festival (USA), Student Narrative Golden Lion Award für LAND GEWINNEN
  • 2009 15th Twin Rivers Media Festival North Carolina (USA), 1st Place Student Short Drama für LAND GEWINNEN
  • 2009 14th Los Angeles Student Film Festival, Triumph Award Honorable Mention für LAND GEWINNEN
  • 2009 6th Rome International Film Festival (USA), Best International Narrative Short für LAND GEWINNEN
  • 2008 Internationale Kreativ Auszeichnung des Hamburger Senats für LAND GEWINNEN
  • 2007 34th Annual Student Academy Awards 2007, Oscar Nominierung für LAND GEWINNEN
  • 2007 Studio Hamburg Nachwuchspreis, "Beste Regie" für LAND GEWINNEN
  • 2007 Deutscher Kurzfilmpreis des BKM, Nominierung für LAND GEWINNEN
  • 2007 57. Internationale Filmfestspiele Berlin, Sektion: Generation, Bester Kurzfilm & Lobende Erwähnung der Kinderjury für LAND GEWINNEN
  • 2007 First Steps Awards, Nominierung in der Kategorie "Bester Kurzfilm" mit LAND GEWINNEN
  • 2007 37. Giffoni Film Festival, Spezialpreis "Il Piccolo Missionario" für den besten Kurzfilm für LAND GEWINNEN
  • 2007 Vilnius Film Shorts, Lobende Erwähnung der Jury für LAND GEWINNEN
  • 2007 XVI Golden Knight Internationales Filmfestival Moskau, "Silver Knight" für LAND GEWINNEN
  • 2006 Festival de Cannes, Screening in der Sektion "Next Generation" mit HEIM
  • 2006 IFF St. Petersburg, "Bestes Internationales Debüt" für HEIM
  • 2005 Deutscher Kurzfilmpreis des BKM, Nominierung für HEIM