Nico Sommer

Vita
Agentin
Julia Vogler
© Kurt Krieger
© Kurt Krieger

Nico Sommer wurde 1983 in Berlin geboren. Nach dem Abitur arbeitete er für verschiedene Filmproduktionen & Filmdienstleister, um anschließend an der Kunsthochschule in Kassel Visuelle Kommunikation zu studieren, Schwerpunkt Spiel- und Dokumentarfilmregie. Nach zahlreichen Kurzfilmen drehte Nico Sommer 2012 sein fiktionales Langfilmdebut SILVI, das auf die Berlinale eingeladen wurde und internationales Renomée auf vielen Festivals erlangte.2014 stellte er den Spielfilm FAMILIENFIEBER fertig, der 2015 in die Kinos kam. 2017 feierte sein dritter abendfüllender Spielfilm LUCKY LOSER Premiere auf dem Filmfest München.

Filmographie (Auswahl)

  • 2021 TONIS WELT, 2. Staffel (Serie), Regie 3 Folgen, Bantry Bay, TVNow
  • 2021 ICH DICH AUCH (Serie), Regie, Tower Productions, ZDFneo, 4 Folgen
  • 2020 MICH HAT KEINER GEFRAGT (TV-Movie), Regie, Drehbuch: Stefani Straka und Gabriele M. Walther, Synergie Film GmbH, ZDF
  • 2018 BESTE BULLEN (Serie), Regie, Drehbuch: Andreas Knop,Good Friends Filmproduktion, Sat. 1, Pilot, 45min
  • 2018 VERLIEBT AUF ISLAND (TV-Movie), Regie, Drehbuch: Matthias Dinter, Ariane Krampe Film, ARD Degeto
  • 2017 LUCKY LOSER (Kino), Regie & Drehbuch, Neue Schönhauser Filmproduktion, ZDF Das kleine Fernsehspiel, Verleih: Farbfilm Verleih
  • 2014 FAMILIENFIEBER (Kino), Regie & Drehbuch, süsssauer filmproduktion, Verleih: Bildkraft Filmverleih
  • 2013 SILVI (Kino), Regie & Drehbuch, süsssauer filmproduktion, Verleih: Bildkraft Filmverleih
  • 2012 DIE TAKTSTÜRMER (Dokumentarfilm), Regie & Drehbuch, süsssauer filmproduktion, Kunsthochschule Kassel
  • 2012 VATERLANDSLIEBE (Kurzfilm), Regie & Drehbuch, süsssauer filmproduktion, Kunsthochschule Kassel

Nominierungen & Preise

  • 2017 Filmfest München, Neues Deutsches Kino, Nominierung für LUCKY LOSER
  • 2014 Filmfestival Max-Ophüls-Preis, Preis der Saarländischen Ministerpräsidentin für FAMILIENFIEBER
  • 2014 Achtung Berlin Festival, New Berlin Film Award "Beste Regie" für FAMILIENFIEBER
  • 2014 Ahrenshooper Filmnächte, Publikumspreis für FAMILIENFIEBER
  • 2014 Preis der deutschen Filmkritik, Nominierung Bester Männlicher Darsteller für Peter Trabner in FAMILIENFIEBER
  • 2013 63. Berlinale Internationale Filmfestspiele, Perspektive Deutsches Kino, Uraufführung SILVI
  • 2013 Achtung Berlin Filmfestival, New Berlin Film Award "Bester Spielfilm" für SILVI
  • 2013 Filmkunstfest Schwerin, Beste Darstellerische Leistung für Lina Wendel in SILVI
  • 2013 Festival des deutschen Films Ludwigshafen, Besondere Auszeichnung für SILVI
  • 2012 Filmbewertungsstelle Wiesbaden, Prädikat "Besonders wertvoll" für VATERLANDSLIEBE
  • 2012 Interfilm Festival, Bester Deutscher Film für VATERLANDSLIEBE
  • 2012 First Steps Award, Nominierung für VATERLANDSLIEBE
  • 2012 Sehsüchte Film Festival, Special Mention für VATERLANDSLIEBE
  • 2012 FiSH Der junge deutsche Film, Silbermedaille für VATERLANDSLIEBE
  • 2012 Filmfest der "neue Heimat" Film, Bester Kurzfilm für VATERlANDSLIEBE
  • 2011 Haydauer Filmtage, Publikumspreis für VATERLANDSLIEBE
  • 2011 Preis der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz für VATERLANDSLIEBE
  • 2009 FiSH Der junge deutsche Film, Publikumspreis für STILLER FRÜHLING
  • 2008 Filmbewertungsstelle Wiesbaden, Prädikat "Besonders Wertvoll" für STILLER FRÜHLING
  • 2008 Sehsüchte Filmfestival, Publikumspreis für STILLER FRÜHLING
  • 2008 Bundesfestival Video, Publikumspreis für STILLER FRÜHLING
  • 2008 Kasseler Dokumentarfilm & Videofest, Goldener Herkules für STILLER FRÜHLING
  • 2008 Jugendvideopreis 2008 für STILLER FRÜHLING
  • 2008 Video der Generationen, 1. Preis der Jury für STILLER FRÜHLING
  • 2008 Jugendmedienfestival Berlin, Lobende Erwähnung für STILLER FRÜHLING