Cristian Pirjol

Vita
Agent
Malte Lamprecht
© privat
© privat

Cristian Pirjol wurde 1982 in Bukarest geboren und wuchs im deutschsprachigen Teil Transsylvaniens auf. Als Kind und Jugendlicher stand er in zahlreichen rumänischen Kinderfilmen vor der Kamera. Von den Schauspielerfahrungen angeregt entschied er sich für ein Kamerastudium und zog nach Berlin. Nach mehreren Praktika im Fotografie- und Dokumentarfilmbereich begann er das Studium im Fachbereich Kamera an der HFF „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg. Er war dort Meisterschüler und gewann mit seinem ersten Kinospielfilm KOHLHAAS ODER DIE VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT DER MITTEL zahlreiche Preise. 2011 drehte er einen Kinofilm mit der Oscar-Nominierten iranisch-französischen Regisseurin Marjane Satrapi (PERSEPOLIS). 2013 folgte eine weitere internationale Kinoproduktion, die deutsch-tschechische Mystery-Komödie SCHMITKE, für die Cristian Pirjol für die wichtigsten tschechischen Kamerapreise nominiert wurde. Cristian lebt in Berlin.

Filmographie (Auswahl)

  • 2022 IM ZEICHEN DES WASSERMANNS (Serie), Regie: Alain Gsponer, Constantin TV, 6x45, ARD Degeto
  • 2021 DAS HAUS DER TRÄUME (Serie), Regie: Sherry Hormann, X-Filme, RTL+, 6x45min
  • 2021 SUNSHINE EYES (Serie), Regie: Maria von Heland, Tindra Film, Maze Pictures, Red Ballon Film
  • 2020 9 TAGE WACH (TV-Film), Regie: Damian John Harper, Gaumont, ProSieben
  • 2020 AM ANSCHLAG - DIE MACHT DER KRÄNKUNG (Serie), Regie: Umut Dag, Mona Film, ZDFneo/ ORF, 6x45min.
  • 2019 SOLO FÜR WEISS: SCHLAFLOS (TV-Film), Regie: Maria von Heland, Network Movie, ZDF
  • 2019 SCHNEEGÄNGER (TV-Film), Regie: Josef Rusnak, Network Movie, ZDF
  • 2018 JUNG, BLOND, TOT (TV-Film), Regie: Maria von Heland, TV60 Filmproduktion, Sat1
  • 2018 ALMOST FASHIONABLE: A FILM ABOUT TRAVIS (Dokumentrafilm), Regie: Fran Healy
  • 2018 NATIONALSTRASSE (Kino), Regie: Stepan Altrichter, 42film / Negativ Film, ZDF Kl. Fernsehspiel / Arte
  • 2017 DAS NEBELHAUS (TV-Film), Regie: Claudia Garde, Wiedemann & Berg TV, Sat1
  • 2015 DIE LETZTE SAU (Kino), Regie: Aron Lehmann, a little.film production / Pantaleon Films , ZDF Kleines Fernsehspiel, Verleih: Drei Freunde Filmverleih
  • 2015 ZWEI VERLORENE SCHAFE (TV-Film), Regie: Sylke Enders, Hager Moss, ZDF
  • 2014 SCHMITKE (Kino), Regie: Stepan Altrichter, Credofilm/ Tomas Vach/ HFF Konrad Wolf
  • 2013 ON/OFF, (Kurzfilm) Regie: Johanna Ickert, HFF Konrad Wolf, RBB
  • 2012 THE GANG OF THE JOTAS (Kino), Regie: Marjane Satrapi, Taj Films France
  • 2012 KOHLHAAS ODER DIE VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT DER MITTEL (Kino), Regie: Aron Lehmann, Kaminski.Stiehm.Film / HFF Konrad Wolf, BR, Verleih: missing films
  • 2009 DID MICHAEL KNIGHT END THE COLD WAR? (Kurzfilm), Regie: Stepan Altrichter, HFF Konrad Wolf / FAMU Prag, RBB
  • 2008 VERLIEBT INS LEBEN (Dokumentarfilm), Regie: Jacqueline Görgen, Michael Hammon Filmproduktion / CinePlus

Nominierungen & Preise

  • 2022 Filmfest München, Nominierung für Bernd Burgemeister Fernsehpreis für DAS HAUS DER TRÄUME
  • 2022 Series-Mania-Festival de Lille, Spezialpreis der Jury (internationaler Panorama Wettbewerb) für SUNSHINE EYES
  • 2022 MIPTV - Cannes Series Competition, Winner Buyers Coup de Coeur Award für HAUS DER TRÄUME
  • 2020 Fernsehfilmfestival Baden-Baden, Nominierung mit 9 TAGE WACH
  • 2018 Edinburgh International Film Festival, Publikumspreis für ALMOST FASHIONABLE: A FILM ABOUT TRAVIS
  • 2016 Association of Czech Cinematographers, Preis für die Beste Kamera in einem Spielfilm 2015 für SCHMITKE
  • 2016 Czech Lion Award, Nominierung "Beste Kamera" für SCHMITKE
  • 2014 Busan International Film Festival, Official Selection mit SCHMITKE
  • 2014 Filmfestival Cottbus, Gewinner Bester Debütfilm für SCHMITKE
  • 2014 Deutscher Filmpreis, Offizielle Vorauswahl mit KOHLHAAS
  • 2013 Filmfestival Max-Ophüls-Preis, Gewinner Publikumspreis mit KOHLHAAS
  • 2013 9. Festival des deutschen Films in Ludwigshafen, Gewinner "Filmkunstpreis" mit KOHLHAAS
  • 2013 Filmbewertungsstelle Wiesbaden, Prädikat: Besonders Wertvoll für KOHLHAAS
  • 2012 30. Filmfest München, 2. Platz beim Bayern3 Publikumspreis für KOHLHAAS

Sonstige

  • 2015 Sieben Musikvideos für die Band TRAVIS, Regie: Fran Healy