Tim Kuhn

Vita
Agent
Malte Lamprecht
© privat
© privat

Tim Kuhn, geboren in München, studierte zunächst Geschichte Lateinamerikas in Deutschland, Spanien und Ecuador. Während und nach dem Abschluss des Studiums arbeitete er als Kameramann in Europa, Asien, Südamerika und dem Nahen Osten. 2008 begann er das Kamerastudium an der HFF München und realisierte seitdem mehrere preisgekrönte Filme, Serien und Werbespots. 2015 drehte er seinen Diplomfilm DER AUSFLUG in Polen und schloss 2018 sein Studium ab. 2021 erhielt er für die Arbeit an der Serie BREAKING EVEN den deutschen Kamerapreis. Tim Kuhn lebt und arbeitet in Hamburg, Berlin und München.

Filmographie (Auswahl)

  • 2022 JUPITER (Kino), Regie: Ben Pfohl, Dreifilm, ZDF Kl. FS
  • 2021 LUDEN (Serie), Regie: Laura Lackmann & Stefan Lukacs, Neue Super, Amazon Prime Original 6x45min.
  • 2020 HAPPY HOLIDAY (Kino), Regie: Scandar Copti, Red Ballon Film
  • 2020 POLIZEIRUF 110: SABINE (TV-Film), Regie: Stefan Schaller, filmpool fiction, ARD/NDR
  • 2019 HINDAFING - STAFFEL 2 (Serie), Regie: Boris Kunz, Neue Super, BR, 6 x 45min
  • 2019 DAS GLASZIMMER (Kino), Regie: Christian Lerch, Lieblingsfilm, ZDF, Verleih: farbfilm Verleih
  • 2019 BREAKING EVEN (Serie), Regie: Boris Kunz, Neuesuper, ZDFneo, 6 x 45min
  • 2018 HERR UND FRAU BULLE: ABFALL (TV-Film), Regie: Fabian Möhrke, Eikon Media, ZDF
  • 2018 EICHWALD, MdB - Staffel 2 (Serie), Regie: Fabian Möhrke, Kundschafter Filmproduktion, ZDF, 6 x 45min
  • 2018 LABAULE & ERBEN (Serie), Regie: Boris Kunz, Zeitsprung Pictures / Violet Pictures, SWR, 6 x 45min
  • 2018 TACKLING LIFE (Dokumentarfilm), Regie: Johannes List, HFF München, ZDF Kleines Fernsehspiel
  • 2017 ICH LIEBE ALLES WAS ICH AN DIR HASSE (Kino), Regie: Nadine Keil, Amalia Film, BR
  • 2017 HINDAFING (Serie), Regie: Boris Kunz, Neue Super, BR, 6 x 45min
  • 2016 DER AUSFLUG (Kino), Regie: Bartosz Grudziecki, HFF München / Dreifilm
  • 2016 REPLACE (Kino), Regie: Norbert Keil, Sparkling Pictures, Verleih: Wild Bunch
  • 2015 HEY UNI, Regie: Alexander Riedel, Pellefilm, BR, Webserie
  • 2015 WENN MAN SIE BEDAUERT, KÖNNEN SIE SCHLECHT STERBEN (Dokumentarfilm), Regie: Friederike Güssefeld, High5film

Nominierungen & Preise

  • 2022 Grimme-Preis, Wettbewerb Fiktion für POLIZEIRUF 110 - SABINE
  • 2021 Deutscher Kamerapreis in der Kategorie Fernsehfilm/Serie für BREAKING EVEN
  • 2018 First Steps Award, Bester Dokumentarfilm TACKLING LIFE